IP Manager (m/w/d)

Datum: 23.06.2022

Standort: Hanau, HE, DE, 63450

Unternehmen: Heraeus

[title]
IP Manager (m/w/d)
Standort Hanau
Unbefristet 
Vollzeit
 

Sind Sie offen für ein ungewöhnliches Unternehmen? Der Technologiekonzern Heraeus ist ein weltweit führendes Portfoliounternehmen in Familienbesitz. Seit unseren Ursprüngen im Jahr 1660 haben wir schon viele Ideen, Produkte und Lösungen entwickelt, die in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz kommen: von der Raumfahrt über die Erzeugung erneuerbarer Energien bis zur Medizin. Wie wir das geschafft haben? Durch eine Kultur der Offenheit, gelebt durch unsere rund 16.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit.

 
 

Das können Sie bewegen:

  •  Inhaber unseres globalen OPC-Meetings (Operational Patent Committee): Organisieren, moderieren und steuern Sie mit einem kleinen Team operative Aufgaben und notwendige Entscheidungen bezüglich des IP-Portfolios
  •  Unterstützung der Entwicklung und Umsetzung der gesamten IP-Strategie in Zusammenarbeit mit unserem Senior Management
  • Aktives Management des HMC-Patentportfolios: Bewerten und analysieren Sie Patentanmeldungen und Patente und unterstützen Sie das Management bei Entscheidungen
  • Überwachung des IP-Budgets und Ergreifen der erforderlichen Maßnahmen
  • Durchführung von IP-Landscape-Studien und Freedom-to-Operate (FTO)-Patentrecherchen in Zusammenarbeit mit Experten
  • IP-Rechte von Drittanbietern überwachen
  • Durchführung von Recherchen zum Stand der Technik in Zusammenarbeit mit unseren Erfindern
  • Bewertung von Erfindungsmeldungen, Unterstützung bei Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen, Verfolgungs- und Internationalisierungsaktivitäten
  • Effektive und globale Kommunikation zwischen F&E-, Engineering- und IP-Abteilungen in Bezug auf den Fortschritt bestehender Patente und anderer IP-Rechte
  • Identifizieren und verfolgen Sie Möglichkeiten für neue Patentanmeldungen und andere IP-Anmeldungen, um zur Erweiterung unseres IP-Portfolios beizutragen
  • Unterstützung der Erfindervergütung (nach dem deutschen Erfindergesetz) und des internationalen Anreizprozesses

 

Das bringen Sie mit:

  • Master-Abschluss in Ingenieurwesen (Mechanik oder Chemie oder Elektro) oder Naturwissenschaften (Physik oder Chemie)
  • Qualifikation als Patentingenieur, deutscher/europäischer oder US-Patentanwalt ist von Vorteil
  •  5+ Jahre Erfahrung im IP Management in der Medizinbranche mit Fokus auf Patente und Designs im internationalen Kontext
  • Verstehen Sie den geschäftlichen Kontext von geistigem Eigentum und wie es zur langfristigen Unternehmensstrategie beiträgt
  • Erfahrung in der Durchführung von Patentrecherchen (FTO, Stand der Technik, Landschaftsbau)
  • Flexibilität zur Unterstützung eines globalen Teams, das gelegentlich außerhalb der traditionellen Arbeitszeiten arbeitet
  • Interkulturelle Kompetenz für die Arbeit in einem multinationalen Team
  • Hands-on-Mentalität, flexibel und mit großen zwischenmenschlichen Fähigkeiten, die in der Lage sind, starke, gegenseitig respektvolle Beziehungen aufzubauen
  • Ein hohes Maß an Belastbarkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie gute Kommunikationsfähigkeit (in Wort und Schrift)