Laden...

Mitarbeiter (m/w/d) Process Engineering

Datum: 16.07.2021

Standort: Hanau, HE, DE, 63450

Unternehmen: Heraeus

[title]
Mitarbeiter (m/w/d) Process Engineering
Standort Hanau
Unbefristet 
Vollzeit
 

Sind Sie offen für ein ungewöhnliches Unternehmen? Der Technologiekonzern Heraeus ist ein weltweit führendes Portfoliounternehmen in Familienbesitz. Seit unseren Ursprüngen im Jahr 1660 haben wir schon viele Ideen, Produkte und Lösungen entwickelt, die in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz kommen: von der Raumfahrt über die Erzeugung erneuerbarer Energien bis zur Medizin. Wie wir das geschafft haben? Durch eine Kultur der Offenheit, gelebt durch unsere rund 14.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit.

 
 

Das können Sie bewegen:

  • Zu Ihren Aufgaben gehören das Planen und Leiten von nationalen und internationalen Projekten. Dabei erarbeiten Sie Investitionsvorschläge, erstellen Lastenhefte, vergeben Aufträge und überwachen Termine und Kosten. Ebenfalls führen Sie die notwendigen Qualifikationen für die Anlagen durch und stellen den ordnungsgemäßen Betrieb inkl. der notwendigen Qualität der Produkte sicher.
  • Sie verbessern die Fertigungsprozesse & -abläufe für alle Standorte, indem Sie diese auf technische und wirtschaftliche Verbesserungen untersuchen, Potentiale erarbeiten und realisieren.
  • Sie betreuen die weltweiten Fertigungsbereiche bei komplexeren Aufgabenstellungen.
  • Sie leisten Unterstützung bei der Einführung von neuen Produkten und Produktionsverfahren, weisen die Produktionsmitarbeiter in neue Abläufe oder Betriebsmittel fachlich ein.
  • Ebenfalls unterstützen Sie die Produktion bei der Umsetzung von Verbesserungen und arbeiten bei der Erstellung von Fehler-Ursachen-Analysen mit.
  • Mit Ihrem Know-how helfen uns dabei unsere Sicherheitskultur weiter zu verbessern und fördern mit Ihrer Arbeit das sichere Arbeiten in den Fertigungsbereichen.

 

Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich Abgeschlossenes Studium der Werkstoffwissenschaften oder vergleichbarer Studiengang
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung und Projekterfahrung im Ausland
  • Erfahrungen mit der Herstellung von Kontaktwerkstoffen und den zugehörigen Verfahren
  • Spezifische Kenntnisse in der Umformtechnik (Walzen und Plattieren) und im Stranggussverfahren sowie im Bereich von Sicherheitsregeln
  • Kenntnisse von Datenanalysetools (z.B. Minitab) sowie sehr gute Projektmanagementsoftware – Kenntnisse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute SAP -und MS-Office Kenntnisse
  • Sicheres Auftreten gegenüber Dienstleistern und Lieferanten sowie ergebnis- und kostenorientierte Verhandlungsstärke
  • Entscheidungsfreude und sichere Übernahme von Projektverantwortung und -führung
  • Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit auch über die eigene Abteilung hinaus
  • Reisebereitschaft und Lust auf eine Tätigkeit im internationalen Kontext