Syndikus Rechtsanwalt (m/w/d) im Arbeitsrecht

Datum: 21.06.2022

Standort: Hanau, HE, DE, 63450

Unternehmen: Heraeus

[title]
Syndikus Rechtsanwalt (m/w/d) im Arbeitsrecht
Standort Hanau
Unbefristet 
Vollzeit
 

Sind Sie offen für ein ungewöhnliches Unternehmen? Der Technologiekonzern Heraeus ist ein weltweit führendes Portfoliounternehmen in Familienbesitz. Seit unseren Ursprüngen im Jahr 1660 haben wir schon viele Ideen, Produkte und Lösungen entwickelt, die in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz kommen: von der Raumfahrt über die Erzeugung erneuerbarer Energien bis zur Medizin. Wie wir das geschafft haben? Durch eine Kultur der Offenheit, gelebt durch unsere rund 14.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit.

 
 

Das können Sie bewegen: 

  • In Ihrer Funktion als Syndikus Rechtsanwalt/-anwältin für Arbeitsrecht agieren Sie als Inhouse-Expertin bzw. -Experte für komplexe arbeits- und tarifrechtliche Themen.
  • Sie sind Ansprechpartner/-in für unsere HR-Organisation und das Management und beraten unsere deutschen Konzernunternehmen eigenverantwortlich in allen individual- und kollektivrechtlichen Angelegenheiten.
  • Neben der laufenden Beratung engagieren Sie sich in der Projektarbeit und bringen in interdisziplinären Teams an der Schnittstelle zur HR-, Vergütungs-, Pensions- und Transformationsberatung Ihre arbeitsrechtliche Expertise ein. Dabei übernehmen Sie auch Aufgaben im Digitalisierungsbereich.
  • Essenzieller Baustein Ihrer Tätigkeit ist die enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit und Verhandlung mit Betriebsräten und Gewerkschaften.
  • Sie begleiten zudem M&A-Projekte und sind bei Due-Diligence-Tätigkeiten für den arbeitsrechtlichen Part verantwortlich.
  • Nicht zuletzt steuern Sie arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen in Zusammenarbeit mit externen Anwälten und Arbeitgeberverbänden.

 

Das bringen Sie mit: 

  • Als Volljurist/-in mit Schwerpunkt Arbeitsrecht können Sie bereits mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position in Unternehmen, Verbänden oder Kanzleien vorweisen.
  • Sie haben hervorragende Kenntnisse im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht (auch im internationalen Kontext) und fundierte Verhandlungserfahrung mit Arbeitnehmervertretungsgremien.
  • Idealerweise verfügen Sie über Know-how im Daten- und Arbeitsschutzrecht.
  • Eine eigenverantwortliche Arbeitsweise zeichnet Sie ebenso aus wie die Freude an arbeitsrechtlichen Out-of-the-Box-Lösungen.
  • Sie haben ein ausgeprägtes Verständnis von personalpolitischen und wirtschaftlichen Zusammenhängen und überzeugen durch ein angenehm selbstsicheres Auftreten.
  • Zu Ihren Stärken zählen Aufgeschlossenheit, Neugierde, Verhandlungsgeschick, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und hohe Sozialkompetenz.
  • Der sichere Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen sowie verhandlungssicheres Deutsch und Englisch sind für Sie selbstverständlich.