Laden...

Teamleiter (m/w/d) Materialsynthese und Produktionstransfer

Datum: 15.01.2022

Standort: Hanau, HE, DE, 63450

Unternehmen: Heraeus

[title]
Teamleiter (m/w/d) Materialsynthese und Produktionstransfer
Standort Hanau
Unbefristet 
Vollzeit
 

Sind Sie offen für ein ungewöhnliches Unternehmen? Der Technologiekonzern Heraeus ist ein weltweit führendes Portfoliounternehmen in Familienbesitz. Seit unseren Ursprüngen im Jahr 1660 haben wir schon viele Ideen, Produkte und Lösungen entwickelt, die in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz kommen: von der Raumfahrt über die Erzeugung erneuerbarer Energien bis zur Medizin. Wie wir das geschafft haben? Durch eine Kultur der Offenheit, gelebt durch unsere rund 14.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit.

 
 

Das können Sie bewegen:

  • Sie sind für die Entwicklung und Charakterisierung von Materialien für den Einsatz in PEM Brennstoffzellen (PEM FC) und Elektrolyseuren (PEM EL) zuständig.
  • Hierzu gehört die Planung, Entwicklung und Verifizierung von geeigneten Reaktortechnologien zur Herstellung von Materialien für PEM FC & PEM EL.
  • Auch die Übertragung von Laborsynthesen zu Produktionsprozessen sowie die Identifikation von Materialanforderungen, Tinteneigenschaften und Elektrodenvoraussetzungen für eine applikationsnahe Materialentwicklung gehören zu Ihren Aufgaben.
  • Ihre Arbeitsergebnisse bewerten und präsentieren Sie selbständig und integrieren diese, falls erforderlich, in die von Ihnen geplanten internen sowie externen Projekte, die durchaus auch im globalen Umfeld liegen können.
  • Weiterhin wirken Sie bei der Implementierung von Analysemethoden zur Charakterisierung und Qualitätsprüfung mit.
  • Sie sind der zentrale Ansprechpartner für den Bereich Heraeus Precious Metals bezüglich Fragen zu Katalysatormaterialien und katalytischen Reaktionen und für die und Leitung des Laborteams verantwortlich

 

Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Natur- oder Ingenieurwissenschaften, idealerweise mit Promotion sowie mehrjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Forschung & Entwicklung mit erster Führungserfahrung
  • Gute Kenntnisse im Bereich Edelmetallchemie und deren Katalyse als auch in anorganischer Chemie und heterogener Katalyse
  • Grundkenntnisse im Gebiet der Wasserstoff-Elektrochemie, Wasserelektrolyse, Brennstoffzellen, sowie deren Komponenten (CCM, Membrane Electrode Assembleys (MEA), BPP, Flow Field, insbesondere in Kohlenstoffchemie und sonstigen Kohlenstoffeigenschaften
  • Erfahrung in Synthese- und Prozessplanung, in Herstellungs- / Reaktorprozessen sowie mit physikalischen Charakterisierungsmethoden
  • Erfahrung in Projekt-, Portfolio- und Qualitätsmanagement
  • Sehr gute Englisch- und MS Office-Kenntnisse
  • Reisebereitschaft