Werkstudent (m/w/d) Talent Management

Datum: 17.01.2023

Standort: Hanau, HE, DE, 63450

Unternehmen: Heraeus

[title]
Werkstudent (m/w/d) Talent Management
Standort Hanau
Befristet 
Teilzeit
 

 

Über Heraeus

Lösungen der Heraeus Gruppe sorgen für schnelleres Internet, befreien Wasser von Keimen und lassen Herzen im richtigen Takt schlagen. Als ein breit diversifiziertes und weltweit führendes Technologie- und Familienunternehmen verbinden wir Materialexpertise und Technologieführerschaft und schaffen die unterschiedlichsten Produkte, die alle eines verbindet: Qualität auf Weltklasseniveau. Gemeinsam formen wir die Zukunft und sorgen für Innovationen aus den Bereichen Umwelt, Elektronik, Gesundheit und industrielle Anwendungen. Heraeus zählt zu den Top 10 Familienunternehmen in Deutschland und beschäftigt rund 16.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 40 Ländern.

 

Mit unserem Global Talent Management verfolgen wir das strategische Ziel, langfristig die Mehrheit unserer vakanten Führungs- und Schlüsselpositionen intern zu besetzen. Hierzu werden herausragende Potenzialträger innerhalb des Konzerns frühzeitig identifiziert und im Rahmen unserer Talentprogramme auf die Übernahme kritischer Rollen vorbereitet – so schaffen wir gleichzeitig attraktive Entwicklungswege für unsere Talente und fördern deren Bindung an Heraeus. 


Als Werkstudent Global Talent Management (m/w/d) erhalten Sie spannende Einblicke in dieses strategisch wichtige Themenfeld und tragen mit Ihren vielfältigen Aufgabenstellungen zum erfolgreichen Ablauf des jährlichen Talent- und Nachfolgeplanungsprozesses bei:

 

  • Sie unterstützen in der Vor- und Nachbereitung der jährlichen Talentkonferenzen als Herzstück des Prozesses sowie in der Koordination der weiteren Prozessschritte mit unseren internationalen Teams und externen Dienstleistern
  • Sie kommunizieren souverän mit den Heraeus Talenten und unterstützen in der Organisation der eignungsdiagnostischen Verfahren zur Talententwicklung 
  • Mit frischen Ideen bereiten Sie diverse Kommunikationsmaterialien rund um unseren Talent- und Nachfolgeplanungsprozess auf und stellen gleichermaßen eine Qualitätskontrolle unserer Talentprofile sicher 
  • Sie recherchieren und identifizieren zudem aktuelle Themen und Trends rund um das für uns strategisch relevante Fokusthema Diversity, Equity & Inclusion und unterstützen uns bei der konzernübergreifenden Kommunikation sowie dem Best-Practice Sharing hierzu 
  • Darüber hinaus erstellen Sie anschauliche Präsentationen und Auswertungen sowie pflegen und optimieren unsere Datenbanken 
  • Nicht zuletzt unterstützen Sie in globalen Projekten und Initiativen zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der bestehenden Ansätze im Talentmanagement und der Nachfolgeplanung 
  • Die Ausführung der Tätigkeit erfolgt nach Absprache während des Semesters in Teilzeit (maximal 20 Stunden pro Woche) sowie in der vorlesungsfreien Zeit gerne auch in Vollzeit (maximal 37,5 Stunden pro Woche).


Das bringen Sie mit: 

  • Fortgeschrittenes Studium in Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-) Psychologie oder Wirtschaftspädagogik, idealerweise mit dem Schwerpunkt Personal
  • Überdurchschnittliche Studienleistungen sowie erste Erfahrung durch Praktika oder Werkstudententätigkeiten im Personalmanagement
  • Routinierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen und schnelle Auffassungsgabe im Umgang mit HR-Systemen
  • Strukturierte Arbeitsweise, Organisationstalent und ein ausgeprägter Blick fürs Detail
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gültige Studienbescheinigung über den gesamten Einsatzzeitraum

 

Worauf Sie sich bei Heraeus freuen können: 

  • Attraktive Vergütung - ein Gehalt nach dem aktuell gültigen Tarifvertrag der chemischen Industrie
  • Spannende Einblicke - das Sammeln erster Berufserfahrung (fachlich, methodisch und persönlich) 
  • Perspektiven - durch den Aufbau von Fachwissen bei einem renommierten Weltkonzern, der Ihnen im Berufsleben viele Türen öffnen kann
  • Weiterbildung - Kostenloser Zugang zu digitalen Lernangeboten